RPM_V 4765

Inventarnummer RPM_V 4765
Standort Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim
Objektbezeichnung Schild
Sammlungsort Zentralafrika, Kamerun, Süd-Adamaua
Material Pflanzenfaser (unbestimmt)
Holz
Technik geflochten
Teile Einzelteil
Konvolut Konvolut von Ethnographica (. V 4.763-4772 ), die das Museum von Platow erwarb (Journal-Nr. 130/1905)
Objektart Waffe (Schutzwaffe)
Typ Ethnographica
Kulturelle Zuschreibung keine Zuschreibung
Zugangsjahr zur Sammlung 1905
Zugangsmonat zur Sammlung Oktober
Zugangstag zur Sammlung 3
Zugangsart zur Sammlung durch Kauf
Zugang von Heinrich Platow jr. (Naturalienhandlung, Hamburg)
Vorbesitzer unbekannt

Provenienz

  • 3. Oktober 1905 erworben von/vom Roemer-Museum Hildesheim (bis 1894: Städtisches Museum) durch Kauf bei/beim Heinrich Platow jr. (Naturalienhandlung, Hamburg).
  • September 1905 erworben von/vom Heinrich Platow jr. (Naturalienhandel, Hamburg) durch unbekannte Erwerbsart bei/beim unbekannter Sammler.
  • Ende 19./Anfang 20. Jahrhundert erworben von/vom unbekannter Sammler durch unbekannte Erwerbsart bei/beim unbekannte Person in Süd-Adamaua.

Bemerkungen

Stadtarchiv Hildesheim, Best. 741, Nr. 204 "Verschiedene Erwerbungen und Geschenke für die Völkerkundesammlung, 1874–1937", Rechnung Platow 30.09.1905, sowie Vermerk über Eingang der Sachen 03.10.1905, J 130/1905

Kürzel der Bearbeiterin/ des Bearbeiters SL
Inventarbuch-Eintrag Schild, geflochten, rechteckig. Der Handgriff (aus Holz geschnitzt u. angebunden gewesen) fehlt. Süd-Adamaua. J 130/05, H. Platow jun., Kauf.
Forschungsjahr der letzten Bearbeitung 2022
Forschungsmonat der letzten Bearbeitung 05
Status Provenienz noch nicht bearbeitet
Download:PDF