NFG_ETHN 0035

Inventarnummer NfG_Ethn 0035
Standort Naturforschende Gesellschaft zu Emden von 1814
Objektbezeichnung Trommel
Sammlungsort Ostasien, China
Material Holz
Metall (Eisen)
Haut
Farbstoffe
Technik unbestimmt
Maße H: 36,0 cm; D: 41,0 cm
Teile Einzelteil
Datierung 19. Jh
Typ Nicht kategorisiert
Kulturelle Zuschreibung Chinesisch
Zugangsjahr zur Sammlung 1934
Zugangsmonat zur Sammlung September
Zugangsart zur Sammlung als Schenkung
Zugang von C.A.G. Poppinga
Vorbesitzer C.A.G. Poppinga

Provenienz

  • September 1934 erworben von/vom Naturforschender Gesellschaft zu Emden von 1814 als Schenkung bei/beim C.A.G. Poppinga.
  • unbekannt erworben von/vom C.G.A. Poppinga durch unbekannte Erwerbsart bei/beim Poppinga.
  • 1899 erworben von/vom Poppinga (1897 Postassistent, Emden; 1898 Postassistent, Tsingtau (u.a. Befehligung von 100 chinesischen Arbeitern bei Bau einer Telefonleitung trotz Streiks der Arbeiter, siehe Dannhauer 1898, S. 50); 1898-1899 Postassistent, Shanghai; vermutlich 1899 Rückkehr nach Deutschland; vermutlich 1900-1913 wohnhaft in Nizza, Frankreich, zusammen mit seiner Mutter; 1913 Tod der Mutter und Rückkehr Poppingas nach Emden) durch unbekannte Erwerbsart bei/beim unbekannter Person in China.

Bemerkungen

Die Identität des Postassistenten Poppinga konnte nicht geklärt werden. Wahrscheinlich ist C.A.G. Poppinga mit ihm verwandt.

Kürzel der Bearbeiterin/ des Bearbeiters F&F
Forschungsjahr der letzten Bearbeitung 2021
Forschungsmonat der letzten Bearbeitung Dezember
Status Provenienz bearbeitet
Download:PDF