RPM_V 2443

Inventarnummer RPM_V 2443
Alte Inventarnummer 2298
Standort Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim
Objektbezeichnung Maske
Indigene Bezeichnung Izzarnekrat Kinakok (kegginaquq)
Sammlungsort Nordamerika, USA, Alaska
Material Holz
Leder
Farbstoff (unbestimmt)
Federn
Technik unbestimmt
Maße H: 17,4 cm, B: 14 cm, T: 3,5 cm
Teile Einzelteil
Datierung vor 1882
Verknüpfte Personen und Institutionen Johan Adrian Jacobsen
Ethnologisches Museum Berlin
Objektart Tanzmaske
Typ Ethnographica
Kulturelle Zuschreibung keine Zuschreibung
Zugangsjahr zur Sammlung 1883
Zugangsart zur Sammlung im Tausch
Zugang von Königliches Museum für Völkerkunde Berlin (heute Ethnologisches Museum Berlin)
Vorbesitzer Johan Adrian Jacobsen

Provenienz

  • 1883 erworben von/vom Roemer-Museum Hildesheim (bis 1894: Städtisches Museum Hildesheim) im Tausch bei/beim Königliches Museum für Völkerkunde Berlin.
  • 1883 erworben von/vom Königliches Museum für Völkerkunde Berlin durch unbekannte Erwerbsart bei/beim Kapitän Johan Adrian Jacobsen (1853 – 1947).

Bemerkungen

Die Jacobsen-Objekte sind in den RPM-Inventarbüchern ohne formelle EM-Inventarnummern aufgeführt. Die Nummern unter „Alte Inventarnummer“ beziehen sich offenbar auf die Slg. Jacobsen.

Kürzel der Bearbeiterin/ des Bearbeiters AN
Inventarbuch-Eintrag ? G = z? od. g? „Izzarnekrat Kinakok.“ Maske, Seetier, Qualle? 17 cm hoch.
Forschungsjahr der letzten Bearbeitung 2018
Status Provenienz bearbeitet
Weiterführende Literatur

Lang, Sabine und Andrea Nicklisch: Den Sammlern auf der Spur. Provenienzforschung zu kolonialen Kontexten am Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim 2017/18. Mit einem Beitrag von Tristan Oestermann. Universitätsbibliothek Heidelberg, arthistoricum.net, 2020, S. 80-94

Weitere Objekte der verknüpften Personen in anderen Sammlungen/Museen Ethnologisches Museum Berlin
Objekt URL https://www.postcolonial-provenance-research.com/datenbank/exposition/rpm_v-2443/
Download:PDF