LMNM_1468

Inventarnummer LMNM_1468
Standort Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg
Objektbezeichnung Schale
Sammlungsort Afrika, Togo, Fasuga
Material Kürbis
Technik unbestimmt
Maße H: 4,5 cm; D: 11,5 cm
Beschriftung/Aufdruck/Etikett Innen: Etikett: Nr. 3.a., Etikett: 268, Beschriftung: XXIV, Unterseite: Beschriftung: 268
Teile Einzelteil
Datierung vor 1892
Konvolut Museum für Völkerkunde Berlin
Objektart Gebrauchsgegenstand
Typ Ethnographica
Kulturelle Zuschreibung keine Zuschreibung
Erweiterte Beschreibung Kleine, verzierte Kürbisschale. Erhalten vom Museum für Völkerkunde Berlin, aus der "Sendung aus dem Schutzgebiete Togo, Sammlung von Dr. H. Büttner)". Im entsprechenden Verzeichnis wird "Fasuga" als Herkunft genannt.
Zugangsjahr zur Sammlung 1892
Zugangsmonat zur Sammlung Januar
Zugangsart zur Sammlung als Schenkung
Zugang von Königliches Museum für Völkerkunde Berlin (heute Ethnologisches Museum Berlin)
Vorbesitzer Dr. Büttner

Provenienz

  • Januar 1892 erworben von/vom Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg als Schenkung bei/beim Museum für Völkerkunde Berlin.
  • 1892 erworben von/vom Museum für Völkerkunde Berlin durch unbekannte Erwerbsart bei/beim Dr. Büttner.
  • 1892 erworben von/vom Büttner durch unbekannte Erwerbsart bei/beim einer unbekannten Person.
Kürzel der Bearbeiterin/ des Bearbeiters JT
Forschungsjahr der letzten Bearbeitung 2020
Forschungsmonat der letzten Bearbeitung November
Status Provenienz in Bearbeitung
Download:PDF