LMNM_1412

Inventarnummer LMNM_1412
Standort Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg
Objektbezeichnung Angelschnur
Sammlungsort Afrika, Kamerun
Material Holz
Metall
Technik geflochten
Beschriftung/Aufdruck/Etikett Etikett: 242
Teile Einzelteil
Konvolut Museum für Völkerkunde Berlin
Objektart Gebrauchsgegenstand
Typ Ethnographica
Kulturelle Zuschreibung keine Zuschreibung
Erweiterte Beschreibung Auf einem Stück Holz aufgewickelte Angelschnur, mit mehreren Haken. Erhalten vom Museum für Völkerkunde Berlin, aus der "Sendung der Forschungsstation Kamerun (Hauptmann Kund)". Im entsprechenden Verzeichnis wird das Objekt als "Angelleine", mit Herkunft "Kamerun" bezeichnet. Auf der Karteikarte des Museum befindet sich die Angabe "Vom Berliner Völkerkundemuseum 1889 geschenkt", im Zuwachsverzeichnis NLA OL Rep. 751, Akz. 2010/054, Nr. 308, ist das Objekt jedoch im Jahr 1890 eingetragen.
Zugangsjahr zur Sammlung 1890
Zugangsart zur Sammlung als Schenkung
Zugang von Königliches Museum für Völkerkunde Berlin (heute Ethnologisches Museum Berlin)
Vorbesitzer Richard Kund

Provenienz

  • 1890 erworben von/vom Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg als Schenkung bei/beim Museum für Völkerkunde Berlin.
  • 1890 erworben von/vom Museum für Völkerkunde Berlin durch unbekannte Erwerbsart bei/beim Richard Kund.
  • 1890 erworben von/vom Richard Kund (1852-1904) durch unbekannte Erwerbsart bei/beim einer unbekannten Person.
Kürzel der Bearbeiterin/ des Bearbeiters JT
Forschungsjahr der letzten Bearbeitung 2020
Forschungsmonat der letzten Bearbeitung November
Status Provenienz in Bearbeitung
Download:PDF