ESG_Af 2028

Inventarnummer ESG_Af 2028
Alte Inventarnummer Berliner Inv. Nr. III C 22009 b (Akte Nr. E 1977/07)
Standort Ethnologische Sammlung der Georg-August-Universität Göttingen
Objektbezeichnung Schaufel
Indigene Bezeichnung furbandassio
Sammlungsort Afrika, Kamerun, Hoher Norden, Mandji
Material Metall (Eisen)
Technik unbestimmt
Teile Einzelteil
Verknüpfte Personen und Institutionen Ethnologisches Museum Berlin
Kurt Strümpell
Konvolut Museum für Völkerkunde Berlin 1939
Objektart Totenschmuck
Typ Ethnographica
Kulturelle Zuschreibung Hina
Erweiterte Beschreibung In der Museumsdokumentation wurde als kulturelle Zuschreibung „Mandjia“ verwendet. Der auf der Karteikarte verwendete Begriff „Arnado“ ist eine pejorative Bezeichnung für Nicht-Angehörige von muslimischen Fulbe-Gruppen. Er wurde von deutschen Kolonialoffizieren und -beamten in schriftlichen Quellen übernommen und bezeichnete das Oberhaupt nicht-muslimischer Gruppen in den Regionen Nord und Hoher Norden von Kamerun.
Zugangsjahr zur Sammlung 1939
Zugangsart zur Sammlung als Schenkung
Zugang von Königlichen Museum für Völkerkunde Berlin (heute Ethnologisches Museum Berlin)
Vorbesitzer Königliches Museum für Völkerkunde Berlin

Provenienz

  • 1939 erworben von/vom Ethnologischen Sammlung der Universität Göttingen als Schenkung bei/beim Königlichen Museum für Völkerkunde Berlin.
  • 1907 erworben von/vom Königlichen Museum für Völkerkunde Berlin als Schenkung bei/beim Kurt Strümpell.
  • 1907 erworben von/vom Kolonialoffizier Kurt Strümpell (1872-1947) durch unbekannte Erwerbsart bei/beim Unbekannt.

Bemerkungen

Kurt Strümpell führte als Resident des Verwaltungsdistrikts Adamaua gewaltsame Militärinterventionen im Norden der deutschen Kolonie Kamerun durch. Zudem unternahm er geografische, ethnografische und linguistische Forschungen. In den Jahren 1902 bis 1907 übergab er dem Städtischen Museum Braunschweig ca. 700 Objekte. Zahlreiche Objekte der Sammlungen von Kurt Strümpell gelangten mit seinem fotografischen Nachlass in das Ethnologische Museum Berlin.

Kürzel der Bearbeiterin/ des Bearbeiters MJ
CA
Forschungsjahr der letzten Bearbeitung 2020
Status Provenienz noch nicht bearbeitet
Weiterführende Literatur

Bestandskatalog Afrika (IV) der Ethnologischen Sammlung der Georg-August-Universität Göttingen (hrsg. von P. Fuchs/ G. Krüger, Göttingen 1993), online unter www.uni-goettingen.de/de/617641.html

Weitere Objekte der verknüpften Personen in anderen Sammlungen/Museen Ethnologisches Museum Berlin, Städtisches Museum Braunschweig
Objekt URL https://www.postcolonial-provenance-research.com/datenbank/exposition/esg_af-2028/
Download:PDF