LMH_ET 6984

Numéro d'inventaire LMH_ET 6984
Ancien numéro d'inventaire Sammlung von Bennigsen Nr. 16
Emplacement Landesmuseum Hannover
Nom de l'objet Malangan-Schnitzerei
Lieu de collecte Ozeanien (Melanesien), Papua-Neuguinea, Neuirland
Matériel Holz (unbestimmt)
Farbstoff (pflanzlich)
Technologie Indéfini
Dimensions H: 53 cm; B: 21 cm; T: 13 cm
Pièces Einzelteil
Rencontre vor 1901
Lot mixte A. von Bennigsen 1920
Taper Ethnographica
Attribution culturelle Aucune attribution
Année d'accès à la collection 1920
Mois d'accès à la collection 7
Journée d'accès à la collection 1
Type d'accès à la collection als Schenkung
Accès depuis Alexander von Bennigsen
Propriétaire précédent Rudolf von Bennigsen

Provenance

  • 01. juillet 1920 erworben von/vom Landesmuseum Hannover als Schenkung bei/beim Alexander von Bennigsen.
  • 1912 erworben von/vom Alexander von Bennigsen (Bruder) aus Nachlass bei/beim Rudolf von Bennigsen.
  • 1901 erworben von/vom Gouverneur in Deutsch-Neuguinea Rudolf von Bennigsen (1859-1912) durch unbekannte Erwerbsart bei/beim Unbekannt.

Remarques

Malangan- (auch Malagan-/Malanggan-)Schnitzereien wurden von Spezialisten für Trauerzeremonien zu Ehren von einem oder mehreren Verstorbenen angefertigt; nach dem Abschluss der Zeremonien hatten sie keine Bedeutung mehr und wurden dem Verfall überlassen, zerstört oder weggegeben; ihr Erwerb scheint daher grundsätzlich unproblematisch. Eine der Schnitzereien aus der Sammlung R. von Bennigsen wurde nachweislich 1899 unrechtmäßig im Rahmen einer von Gouverneur R. von Bennigsen gegen das Kap Panakondo in der Madak-Region entsandten Strafexpedition erworben; hier wurden Malangane aus einer "Tanzhütte" erbeutet, was darauf schließen lässt, dass die Zeremonien noch nicht beendet waren. Um welches Objekt es sich dabei handelt, konnte bislang nicht geklärt werden.

Inscription au livre d'inventaire Maskenmalanggan (Ohr oder Nase), 7 Nashornvögel
Année de recherche du dernier traitement 2017
Statut Provenienz in Bearbeitung
Réception Ausstellung "Heikles Erbe. Koloniale Spuren bis in die Gegenwart", Landesmuseum Hannover 2016/17
Page du livre d'inventaire PDF
Fiche PDF
Lectures complémentaires

Quelle: Rudolf von Bennigsen: Bericht der Expedition S.M.S. "Möwe". In: Deutsches Kolonialblatt 10 (1899), S. 697-701 |

Literatur: Alexis von Poser, Bianca Baumann (Hrsg.): Heikles Erbe. Koloniale Spuren bis in die Gegenwart. Eine Ausstellung des Niedersächsischen Landesmuseums Hannover, Dresden 2016; A. von Poser: Malangan-Schnitzereien aus Neuirland. Ist ihr Besitz grundsätzlich unproblematisch? In: Edenheiser, Iris/Förster, Larissa (Hrsg.), Museumsethnologie. Eine Einführung. Theorien, Debatten, Praktiken, Berlin 2019, S. 76-77

Autres objets des personnes liées dans d'autres collections/musées Ethnologisches Museum Berlin
URL https://www.postcolonial-provenance-research.com/fr/collections/exposition/lmh_et-6984/
Download:PDF