Presentations/Publications

Presentations 2019|Presentations 2020 | Publications 2019| Publications 2020|

 

Presentations 2019

Andratschke, Claudia: „The project „Provenance Research on Non-European Collections in Lower Saxony“ – a joint attempt to deal with a difficult legacy", International Conference: Sensitive Heritage - Ethnographic Museums and Material/Immaterial Restitutions, Grassi Museum für Völkerkunde zu Leipzig, 12./13.12.2018.

Andratschke, Claudia: „Umgang mit einem "heiklen Erbe?“ – Sammlungsarbeit und Dokumentation am Beispiel der ethnografischen Sammlungen am Landesmuseum Hannover", Fachtagung der DMB-AG Sammlungsmanagement, Fachgruppe Dokumentation: Schwierige Sammlungen. Dokumentation als Herausforderung – Grenzen der Dokumentation, Berlin, 14.-16.3.2019.

Andratschke, Claudia: Kurzvortrag und Teilnahme an der Podiumsdiskussion „Woher kommst Du? Einblicke in die Provenienzforschung“ der Reihe „Forschung made in Niedersachsen“ des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur, 28.05.2019.

Andratschke, Claudia: Einführung in die Provenienzforschung in Norddeutschland, Jahrestagung: Freunde Afrikanischer Kultur, Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hildesheim, 26.10.2019 (gemeinsam mit Lars Müller).

Baumann, Bianca: „Out of office – Das Landesmuseum forscht in Kamerun“. Postkoloniale Provenienzforschung am Landesmuseum Hannover, Projektpräsentation bei der langen Nacht der Museen am Landesmuseum Hannover, 15.6.2019.

Baumann, Bianca: Kontaktreise in Kamerun, Zweites Forschungskolloquium für Doktorandinnen des PAESE-Projektes, Leibniz Universität Hannover, 06.12.2019.

Baumann, Bianca: Le colonialisme et les musées, Vortrag an der Leibniz Universität Hannover, 15.7.2019.

Baumann, Bianca: Strafexpedition oder Verkaufsstrategie? Analyse eines Konvoluts mit fragwürdiger Provenienz, Erstes Forschungskolloquium für Doktorandinnen des PAESE-Projektes, Leibniz Universität Hannover, 17.05.2019.

Baumann, Bianca: Teilnahme an der Podiumsdiskussion Sammeln und Abgeben – Sammlungskonzepte und -strategien und Kurzführung durch die Dauerausstellung MenschenWelten im Rahmen der Volontärsweiterbildung am Landesmuseum Hannover, 21.10.2019

Baumann, Bianca: Work Report. Batoufam – Hanover, Landesmuseum Hannover, 13.9.2019 (gemeinsam mit Paule-Clisthène Dassi).

Bozsa, Isabella: Die Schweiz im kolonialen Spiegel. (Podiumsdiskussion in der Reihe: Widerspruch. Postkoloniale Verstrickungen der globalen Schweiz), Kunstraum Walcheturm Zürich, 1.5.2019.

Bozsa, Isabella: Work Report. Provenance Research of a Swiss Missionary Collection. Landesmuseum Hannover, 13.9.2019.
Bozsa, Isabella: Fragmente kolonialen Sammelns - Erinnerungskulturen zur Kamerun-Sammlung von Kurt Strümpell (1872-1947) im Museum und der mündlichen Überlieferung, Zweites Forschungskolloquiums für Doktorandinnen des PAESE-Projektes, Georg-August-Universität Göttingen, 6.12.2019.

Feder, Hannah: #PROJEKTPRÄSENTATION, Erstes Forschungskolloquium für Doktorandinnen des PAESE-Projektes, Leibniz Universität Hannover, 17.05.2019.

Feder, Hannah: #PROJEKTPRÄSENTATION, Zweites Forschungskolloquium für Doktorandinnen des PAESE-Projektes, Georg-August-Universität Göttingen, 06.12.2019.

Feder, Hannah: Researching Colonial Provenances and Understanding Processes of Meaning Making through Academic Collections, ICAS-Workshops Collecting, Classifying, (Re)Presenting. Archives, Museums, Textbooks and the Politics of the Past, DHI Rom, 10.10.2019.

Feder, Hannah: Tanzanian Objects in the Ethnographic Collection Göttingen. Working Report PAESE Research Exchange 2019, Projektworkshop Landesmuseum Hannover 13.09.2019 (gemeinsam mit Flower Manase).

Haase, Evelin: Die Strümpell-Sammlung (Kamerun) in Braunschweig, Jahrestagung: Freunde Afrikanischer Kultur, Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hildesheim, 26.10.2019.

Lang, Sabine: #Projektpräsentation, Erstes Forschungskolloquium für Doktorandinnen des PAESE-Projektes, Leibniz Universität Hannover, 17.05.2019.

Lang, Sabine: #Projektpräsentation, Zweites Forschungskolloquium für Doktorandinnen des PAESE-Projektes, Leibniz Universität Hannover, 06.12.2019.

Lang, Sabine: Den Sammlern auf der Spur. Eine Ausstellung zu ethnologischer Provenienzforschung am Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim, Jahrestagung: Freunde Afrikanischer Kultur, Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hildesheim, 26.10.2019 (gemeinsam mit Andrea Nicklisch).

Müller, Lars: Einführung in die Provenienzforschung in Norddeutschland, Jahrestagung: Freunde Afrikanischer Kultur, Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hildesheim, 26.10.2019 (gemeinsam mit Claudia Andratschke).

Müller, Lars: Negotiating a German Position. Debates about Postcolonial Restitution in the 1970s and Early 1980s, Conference Restitution of Colonial Collections in Europe. Possibilities, Challenges, Dilemmas, University of Ghent, Belgien, 02.12.2019.

Müller, Lars: Politics of Memory and Difficult Knowledge. The Representation of Colonialism in Textbooks and Museums in Germany, ICAS-Workshop: Collecting, Classifying, (Re)presenting. Archives, Museums, Textbooks and the Politics of the Past, Rome, Italia, 10.10.2019.

Müller, Sara: Objekte wissenschaftlicher Expeditionen aus Deutsch-Neuguinea in Göttingen, Workshops des Sammlungs- und Forschungsverbunds Gotha „Universität und Residenz, Wissenschaft und Sammlung, Göttingen und Gotha. Eine Beziehungsgeschichte“, Forschungszentrum Gotha, 12.12.2019.

Müller, Sara: Projektpräsentation, Forschungskolloquium für Doktorandinnen des PAESE-Projektes, Georg-August-Universität Göttingen, 06.12.2019.

Müller, Sara: Viele Wegen führen nach Göttingen. Die ethnologische Sammlung der Georg-August-Universität Göttingen und die internationalen Handelswege und Netzwerke im 19. und 20. Jahrhundert, Forschungskolloquium Neuere/Neueste Geschichte von Prof. Dr. Rebekka Habermas, Georg-August-Universität Göttingen, Januar 2019.

Müller, Sara: Viele Wegen führen nach Göttingen. Die ethnologische Sammlung der Georg-August-Universität Göttingen und die internationalen Handelswege und Netzwerke im 19. und 20. Jahrhundert, Forschungskolloquium für Doktorandinnen des PAESE-Projektes, Leibniz Universität Hannover, 17.05.2019.

Müller, Sara: Vom Sepik an die Leine. Objekte der Kaiserin-Augusta-Fluss Expedition in Göttingen, Jahrestagung: Freunde Afrikanischer Kultur, Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hildesheim, 26.10.2019.

Müller, Sara: Was ist koloniale Provenienz? Ein Schild vom Sepik in der Ethnologischen Sammlung Göttingen, Masterseminar „Was ist koloniale Provenienz“ von Prof. Dr. Rebekka Habermas, Georg-August-Universität Göttingen, Juni 2019.

Müller, Sara: Why are you here?” Provenance Research in Lower Saxony, Poster für die Konferenz “Museum Collections in Motion. Colonial and Postcolonial Encounters”, Kooperation der Universität Köln, der Universität Bremen und des Rautenstrauch-Joest-Museum Köln, 15.-17.07.2019.

Nicklisch, Andrea: Den Sammlern auf der Spur: Eine Ausstellung zu ethnologischer Provenienzforschung am Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim, Jahrestagung: Freunde Afrikanischer Kultur, Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hildesheim, 26.10.2019 (gemeinsam mit Sabine Lang).

Poser, Alexis von: Die Kamerunsammlung des Landesmuseums, Arbeitstreffen PAESE, Landesmuseum Hannover, 05.02.2019.

Poser, Alexis von: Projekte mit den kolonialzeitlichen Sammlungen des WeltenMuseums in Hannover, Kolloquium Wissens(un)ordnungen), Witzenhausen, 24.05.2019.

Poser, Alexis von: The State Museum’s Strategy to Deal with its Colonial Collections, MIASA Workshop Accra, Ghana, 14.12.2018.

Poser, Alexis von: The State Museum’s Strategy to Deal with its Colonial Collections, Black Atlantic Summer School Dakar, Senegal, 08.02.2019.

Tadge, Jennifer: #Projektpräsentation, Erstes Forschungskolloquium für Doktorandinnen des PAESE-Projektes, Leibniz Universität Hannover, 17.05.2019.

Tadge, Jennifer: #Projektpräsentation, Zweites Forschungskolloquium für Doktorandinnen des PAESE-Projektes, Georg-August-Universität Göttingen, 06.12.2019.

Tadge, Jennifer: „Tausche menschlichen Schädel gegen Ei-Abguss. Kolonialzeitliche Provenienzforschung an Mehrspartenhäusern“, Sommersymposium des Frobenius-Instituts für Kulturanthropologische Forschung, Frankfurt am Main, 05.07.2019.

Tadge, Jennifer: Gürtel, Gefäße, Gehörne im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg, Jahrestagung: Freunde Afrikanischer Kultur, Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hildesheim, 26.10.2019.

Tadge, Jennifer: Kurzvortrag und Teilnahme an der Podiumsdiskussion „Woher kommst Du? Einblicke in die Provenienzforschung“ der Reihe „Forschung made in Niedersachsen“ des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur, 28.05.2019.

Tadge, Jennifer: Posterpräsentation im Rahmen des DoktorandInnen-Tags der Universität Oldenburg, 19.11.2019.

Tadge, Jennifer: Präsentation des Projektstands und kurze Vorstellung des Vorhabens im Rahmen der Besuche der GastwissenschaftlerInnen während der PAESE-Workshops im Landesmuseum Hannover, 13.09.2019.

Warnke, Ursula: Forschungsprojekte an einem Mehrspartenhaus, Herbsttreffen der Fachgruppe Archäologische Museen im Museum und Park Kalkriese, 11./12.09.2019.

Presentations 2020

Feder, Hannah: Umgang mit Kultur- und Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten. Vortrag und Diskussion, Seminar: Herkunft verpflichtet! Provenienzforschung am Städtischen Museum Göttingen, 13.01.2020.

Lang, Sabine: Kuratorinnenführung. Die Straußeneier-Leibchen der Hererofrauen, im Rahmen der Reihe "Silent Museum", 13.04.2020.

Publications 2019

Claudia Andratschke: Projektstart: Provenienzforschung in außerueropäischen Sammlungen und der Ethnologie (PAESE), in museums:zeit 2019, 53 (gemeinsam mit Lars Müller).

Lars Müller: Projektstart: Provenienzforschung in außerueropäischen Sammlungen und der Ethnologie (PAESE), in museums:zeit 2019, 53 (gemeinsam mit Claudia Andratschke).

Tadge, Jennifer: Beginn des PAESE-Projekts zur Erforschung kolonialer Sammlungsbestände, in: Museumsjournal Natur und Mensch 10, 2019, 43-46.

Publications 2020

Rachel Mariembe, Isabella Bozsa, Bianca Baumann: Voices of Students on a Contested Heritage. Workshop on Provenance Research at the Institute of Fine Arts of the University of Douala in Nkongsamba, 9.–10.03.2020, auf: Retour. Freier Blog für Provenienzforschende, 19.05.2020.

Baumann, Bianca; Bozsa, Isabella: Zwischen Hysterie, Xenophobie und gut gemeinten Ratschlägen. Zwei deutsche Provenienzforscherinnen in Kamerun während der Coronakrise, auf: Retour. Freier Blog für Provenienzforschende, 08.04.2020.

Baumann, Bianca; Bozsa, Isabella: Between hysteria, xenophobia and well-meant advice. Two German provenance researchers in Cameroon during the corona crisis, auf: PAESE. Postcolonial Provenenance Research, May 2020.

Baumann, Bianca; Bozsa, Isabella: Vernetzungsarbeit von Niedersachsen nach Berlin bis Westkamerun und Douala – Beispiel einer „multi-sited“ Provenienzforschung, auf: Retour. Freier Blog für Provenienzforschende, 08.04.2020.

Lang, Sabine: Doktor Marheinekes Skalp, auf: http://www.rpmuseum.de/ueber-uns/silent-museum/entdecken-staunen-begeistern/doktor-marheinekes-skalp.html, 23.03.2020.

Tadge, Jennifer: Conchyliologische Kenntnisse erwünscht…, auf: Retour. Freier Blog für Provenienzforschende, 08.04.2020.