Albert Goauffo

Albert Gouaffo

2004 – 2006: Habilitation and promotion with a Venia Legendi of German literature and German as foreign language at the University of Saarland Title of the „Habilitationsschrift“: Wissens- und Kulturtransfer im Kolonialen Kontext: Das Beispiel Kamerun-Deutschland (1884-1919)
1994 – 1997: - PhD German as foreign language/ German studies (Major), Intercultural communication (Minor), German linguistics (Minor) at the University of Saarland Title of the Dissertation: Fremdheitserfahrung und literarischer Rezeptionsprozeß. Zur Rezeption der frankophonen Literatur des subsaharischen Afrika im deutschen Sprach- und Kulturraum. (Unter besonderer Berücksichtigung der ehemaligen DDR 1945-1990).
1986 - 1990: - German studies and african Literature studies at the University of Yaoundé (Cameroon) B.A. and M.A.
1979-1986 : CES de Melong, Collège Lélé de Nkongsamba (Cameroon) : Baccalauréat A4 (High school diploma)
1973 – 1979 : École catholique de Bamelio (First school leaving certificate)

Expertise:

German literature and culture/ Intercultural communication with focus on Germany and francophone Africa/ (Post)Colonial studies/ francophone african literature/ Media competence

Publications:

  • Wissens- und Kulturtransfer im kolonialen Kontext: Das Beispiel Kamerun-Deutschland (1884-1919), (Saarbrücker Beiträge zur vergleichenden Literatur- und Kulturwissenschaft Bd. 39), Würzburg 2007
  • With Richard Tsogang Fossi: „Kamerun. Spuren und Erinnerungen hundert Jahre nach der deutschen Kolonialzeit“, in: Marianne Bechhaus-Gerst/ Joachim Zeller (Hg) : Deutschland postkolonial?: Die Gegenwart der imperialen Vergangenheit, Berlin 2018, S. 168-181
  • Im artifiziellen Koma. Heilige Objekte können ihre Aura nur in ihren Herkunftsländern entfalten. In Deutschland sind sie deplatziert. Das Humboldt-Forum sollte die Zukunft Ethnologischer Museen neu denken. Eine Stellungnahme aus Kamerun, in : duz Magazin 05/18 vom 25. Mai 2018
  • With Stefanie Michels (Hg.): Koloniale Verbindungen – transkulturelle Erinnerungstopografien : Das Rheinland in Deutschland und das Grasland Kameruns. Bielefeld: Transcript-Verlag 2019

Kontakt:

Gastwissenschafter: Prof. Dr. Albert Gouaffo (Caméroun Université de Dschang)

Website: www.albert-gouaffo.com